Asphalt-Thermobehälter Typ HMB & HMB-2K

 Der Asphalt-Thermobehälter HMB ist ein Wechselaufsatz für verschiedene Trägerfahrzeuge, der Asphalt-Heißmischgut dosiert mittels Förderschnecke an den Sanierungsstellen ausbringt.
 
Unsere allseitig isolierten Heißmischgutbehälter liefern wir in der Baureihe HMB als Einkammerausführung mit einer Förderschnecke.
 
Die Baureihe HMB-2K - Zweikammerausführung - mit 1/3 - 2/3 Behälterteilung besitzt zwei Förderschnecken und kann durch Ausrüstung mit einer zusätzlichen externen Förderschnecke den Arbeitsbereich um ca. 1,6 m vergrößern.
 
Die Heißmischgutbehälter sind in Größen von 1,4 bis 14,5 Tonnen Behälterinhalt erhältlich. Ausführliche Größenausführungen entnehmen Sie bitte unserem Datenblatt. 

 Technische Angaben: 

  • allseitig isolierter, doppelwandiger Behälter aus 3 mm Stahlblech
  • 40 mm Isolierung, einschließlich Deckel
  • geregelte Propangasheizung mit Temperaturanzeige, elektronischer Zündung und Zündüberwachung
  • Hartmangan-Förderschnecke zur gezielten Mengendosierung
  • 2-Gang-Schneckenantrieb
  • geprüfte Antirutschgummistreifen an den Auflageflächen
  • Zurrpunkte zur Ladungssicherung
  • Sprühanlage für Trenn - oder Reinigungsmittel
  • Farbgebung orange/schwarz (RAL 2011/9005), oder nach Kundenwunsch


 Zusatzausrüstung: 

  • Trittpodest mit Klappleiter
  • Hydraulische Deckelöffnung mit 4-teiligem Deckel (ab HMB 3.2)
  • Feuerlöscher
  • Zurrkettenstränge mit Prüfplakette und Zertifikat
  • Haftkleberspritzgerät mit Hand- oder Hydraulikpumpe, Schlauchau